Welche Veranstaltungen gibt es demnächst zum Thema Schriftgutverwaltung?

Informationsforen des Bundesarchivs
Die Bundesarchiv Behördenberatung elektronische Akten (BBeA) veranstaltet seit 2007 ein- bis zweimal jährlich ein Informationsforum, das sich in erster Linie an die Partner in der Bundesverwaltung richtet. Jedes Informationsforum widmet sich einem Fachthema, das sowohl von der praktischen (Anwender-) Seite als auch von Seiten des Bundesarchivs betrachtet wird. In der Vergangenheit waren sowohl die Instrumente der SGV als auch Aspekte des Digitalen Archivs Schwerpunkte der Informationsforen, die gleichzeitig dem Austausch unter den Teilnehmern dienen.

DMS-Expo
Die jährliche Veranstaltung versteht sich als Europas größte Konferenz für elektronisches Informationsmanagement und Dokumentenmanagement und bietet neben Produktpräsentationen auch Foren zum Dokumentenmanagment, zur digitalen Archivierung und beispielsweise zu Collaborationtools.


Jahrestagung E-Akte
Jeweils im November findet in Berlin die Jahrestagung E-Akte, veranstaltet von der INFORA GmbH, statt. Thematische Schwerpunkte bilden Fragestellungen zur Schriftgutverwaltung, E-Akte, Vorgangsbearbeitung, Digitalisierung, Erfahrungen in der Einführung und Nutzung von DMS/VBS sowie Langzeitspeicherung und Archivierung. Die Tagung umfasst dabei sowohl Fachvorträge von Behörden, die bereits DMS/VBS einsetzen, als auch Vorträge von Experten in diesem Themenkontext. Begleitet werden die Fachvorträge durch Marktforen, in denen Unternehmen Lösungen und Produkte vorstellen. Die Tagung ist für MitarbeiterInnen der öffentlichen Verwaltung kostenfrei. Die nächste Jahrestagung E-Akte findet am 22. und 23. November 2011 in der European School of Management and Technology (ESMT) (ehmaliges Staatsratsgebäude der DDR) in Berlin statt..