MidosaXML

Erstellung einer Beständeübersicht
 
Vorgehensweise in MidosaXML:
  • Die Tektonik wird in der Gliederung der Beständeübersicht abgebildet
  • Für jeden Bestand wird in der Gliederung eine Verzeichnungseinheit angelegt
  • Eine Kurzbeschreibung der Bestände kommt in das Element Titel
  • eine ausführliche Darstellung kann in dem Element Enthält/Darin erfolgen
  • In Bestellnummer wird eine Kurzbezeichnung des Bestandes angegeben
  • Das Element Vorgang enthält bei einem vorhandenen Online-Findbuch den Link in der vollständigen HTML-Auszeichnung, z.B.:
    <br /><a href="../../../milchling/index.htm" target="top"><font color="green">[Online-Findbuch]</font></a>
    br damit der Link in einer neuen Zeile unterhalb der Kurzbestandsbezeichnug erscheint
    hinter href muss der relative (oder auch der absolute) Pfad zum Online-Findbuch stehen, in diesem Fall liegen die Verzeichnisse sowohl für die Beständeübersicht, als auch für die Online-Findbücher auf der gleichen Ebene, also z.B.:
    <Verzeichnis für die Online-Findbücher>
    · <Bestaende> für die Beständeübersicht
    · <papritz> Online-Findbuch für den Nachlass Papritz
    · <milchling> Online-Findbuch für den Bestand 340 Milchling von Schönstadt
    · <elnhausen> Online-Findbuch für den Bestand Pfarrarchiv Elnhausen
    · <usw..>
    target = "top" bedeutet, dass die Online-Findbücher in einem neuen Browserfenster geöffnet werden
    mit font color kann eine Farbe für den Text [Online-Findbücher] angegeben werden
    An Stelle des Textes [Online-Findbücher], hinter dem der Link liegt, könnte auch ein Verweis auf ein Grafikbutton eingebunden werden.

Link auf vorhandene Online-Findbücher
Wenn im Element Vorgang der Link zu einem Online-Findbuch angegeben ist (s.o.), erscheint im Hauptframe der Online-Beständeübersicht links unter der Kurzbezeichnung der Hinweis [Online-Findbuch]. Ducrh Anklicken wird ein neues Fenster über dem der Beständeübersicht mit dem Findbuch geöffnet. Zur Rückkehr zur Beständeübersicht wird dieses Fenster wieder geschlossen.

 

Creating an overview of collections

Procedure in MidosaXML:

  • The tectonic is displayed in the classification of the collections overview.
  • For each collection a description unit is created within the classification.
  • A short definition of the collections is entered in the Element title.
  • A detailed presentation can follow in the Element contains/therein.
  • A short definition of the collection is shown under the order number.
  • In the case of an existing online finding aid, the Element sub file includes the link in the complete HTML classification, for example:
    <br /><a href=”../../../milchling/index.htm” target=”top”><font color=”green”>[online finding aid]</font></a>
    br, so that the link appears in a new line underneath the short collection description.
    The relative (or also the absolute) path to the online finding aid must be inserted after href. In this case, the directories for the overview of collections as well as for the online finding aids are positioned on the same level, for example:
    <directory for the online finding aids>
    • <collections> for the collections overview
    • <papritz> online finding aid for the collection left behind by Paptriz
    • <milchling> online finding aid for the collection 340 Milchling in Schönstadt
    • <elnhausen> online finding aid for the collection of the Parish Archiv Elnhausen
    •  <etc..>

Target = “top” means that the online finding aids are opened in a new browser window.
With font color, a color for the text [online finding aids] can be specified.
Instead of the text [online finding aids], behind which the link is positioned, reference to a graphic button could also be integrated.

Links to existing online finding aids

When the links to an online finding aid is specified in Element sub file (see above), the reference [online finding aid] appears in the main frame of the online collections overview, on the left side under the short definition. Via click a new window above the collections overview can be opened with the finding aid. To return to the collections overview, close this window again.